Mabon- Herbst-Tagundnachtgleiche ~ Erntedank ☽✪☾

„Ein wunderschönes, kraftvolles Ritual“
 
Dieses Fest war der Sonne und Mutter Erde gewidmet und gehört daher zu den Sonnenfesten. 
Es wurden Bänder mit Schätzen von Mutter Erde geschmückt und Opfergaben der Natur übergeben.
Eine Räucherung speziell für unsere Dankbarkeit mit Kräutern, sich bewusst bedanken für Alles, was wir erleben durfte, was heilsam war, was sich neu entwickelt hat, für alle Schritte auf unserem Lebensweg, auch wenn es manchmal schmerzhaft waren, trägt es doch zu unserer Heilung und Wachstum bei.
 
Mit den vielen Gaben die uns Mutter Erde schenkt, diese Zeit haben wir auch genutzt um zurück zu sehen was war, für was wir dankbar sind und was gut war das wir mitnehmen in die Zukunft. 
 
Ebenso haben wir angesehen was nicht mehr passt und wir verabschieden möchten. 
 
Gemeinsam haben wir im Kreis der Frauen am Lagerfeuer gemütlich den Abend ausklingen lassen. 
 
"DANKE" für die schönen Begegnungen, und das Mitwirken mit eurer Frauenkraft