Schnitterinnenfest - Lammas 2016

Kräuterweihe &  
          Wildkräuterpicknick“

Montag, 01. August 2016, Beginn: 18.00 Uhr

Das Schnitterinnen-Fest wurde von unseren AhnInnen Anfang/Mitte August als Fest des ersten Getreideschnittes und des daraus gebackenen Brotes gefeiert, irisch/keltisch: Lammas oder Lughnasad genannt. Wir ehren die Kraft des üppigen Wachstums und danken der Mutter Erde für ihre Gaben. In der Zeit vom 01 - 15. August (früher Fest der Göttin Artemis) entfalten viele Kräuter ihre besonderen heilsamen Kräfte. Das Schnitterinnenfest ist die Zeit der klaren Ausrichtung und Entscheidung, des kompromisslosen Schnittes, des konsequenten Schrittes Veränderungen zuzulassen. Die Vision von Lichtmess/Imbolc darf geerntet werden!

Wir sammeln Kräuter und Früchte, wir begehen ein Schnitterinnen-Ritual mit eigenem Schneidewerkzeug und segnen unsere Kräuterbuschen und Wildkräuterpicknick als genussvollen Ausklang in freier Natur.

Mitzubringen: eigenes Schneidewerkzeug, Sitzmatte, rot-schwarze bzw. dunkelrote Kleidung, deinen Kräuterbuschen frisch oder getrocknet, Teller und Besteck, Getränke

Treffpunkt: Wird nach Anmeldung bekannt gegeben, jedenfalls öffentlich erreichbar

Kleine Spende für den Energieausgleich "Füe Frauen in Senigal"

Info und Anmeldung (bis Donnerstag, 28.07.2016):

Frauendasein, Tel. 0676 4200822,
Email frauendasein@gmx.net


Damit das Fest stattfinden kann, ist deine rechtzeitige Anmeldung, bis spätestens fünf Tage vor dem Fest notwendig. Bei Schlechtwetter Terminverschiebung